Mittwoch, 19. September 2018
Grüne Vorschläge Flüchtlingskrise
Die Grünen Vorschläge zur Flüchtlingskrise hören sich im ersten Moment gut an. Aber sie dienen nur der Verteilung von Flüchtlingen sie lösen nicht die Flüchtlingshilfe, darum sind sie ungeeignet. Das ist überhaupt das Problem bei den Grünen keiner ihrer Vorschläge löst die Flüchtlingskrise. Sie setzen weiterhin auf obskure Gesetze. Dabei bringt das alles nichts außer, dass es ein Haufen Geld kostet es hält niemanden ab nach Europa zu kommen. Nur die Abschaffung des deutschen Asylsystem wäre die Lösung. Dies würde die Situation der Flüchtlinge so verschlechtern, dass sie nicht nach Deutschland kommen würden.

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/gruene-verlangen-allianz-der-anstaendigen-zur-fluechtlingsverteilung/

... link (0 Kommentare)   ... comment


Dienstag, 18. September 2018
Vorwürfe gegen Ungarn
Die EU wirft Ungarn vor Flüchtlinge zu foltern hat aber keine Beweise dafür nur Indizien. Das wird nicht ausreichen um Ungarn zu verurteilen. Trotzdem machen die Linken eine große Sache daraus. Das ändert aber nichts an der Tatsache dass sich die Vorwürfe nicht belegen lassen und somit die Foltervorwürfe im Sande verlaufen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ungarn-europarat-wirft-polizei-misshandlung-von-migranten-vor-a-1228628.html

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 17. September 2018
Minderheiten haben auch recht
Es gibt eine Studie die besagt das die Mehrheit der deutschen der Meinung sind dass es mit der Integration von Flüchtlingen gut läuft. Und die Leute die gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesrepublik demonstrieren in der Minderheit sind. Diese Studie versteht das Problem ist es geht nicht um Flüchtlinge die sind nicht das Problem. Das Problem ist das deutsche Asylsystem und die Asylgesetze dagegen sind die Menschen. Die Fragestellung der Studie ist daher irreführend und daher nicht aussagekräftig. Selbst wenn nur eine Minderheit der deutschen die Asylgesetze als Problem erkennt, hat diese Minderheit doch recht.

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_84463580/integrationsbarometer-2018-ueberraschendes-ergebnis-der-integrations-studie.html

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 16. September 2018
Verhärtete Fronten
Die tschechische Regierung will gar keine Flüchtlinge mehr aufnehmen. Diese harte Haltung überrascht nicht. Sie kommt daher das niemand sich in der EU Flüchtlingspolitik bewegt
alle verteidigen ihre Position mit Klauen und Zähnen, und das schon seit Jahren. Das führt dazu, dass sich die Fronten immer weiter verhärten. Ein Rechtsstaatsverfahren von der EU wird daran auch nichts ändern. Deutschen muss ich bewegen und in der EU ein Zeichen setzen. Am besten mit der Abschaffung der Asylgesetze. Denn wenn wir uns bewegen werden sich die anderen auch bewegen.

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_84456128/-nehmen-keinen-einzigen-auf-tschechiens-regierungschef-fordert-haerte-gegen-fluechtlinge.html

... link (0 Kommentare)   ... comment