Montag, 16. Juli 2018
Gefälschte Ausweise
Immer mehr Flüchtlinge kommen mit gefälschten Ausweisen nach Deutschland. Es gibt einen schwunghaften Handel mit deutschen Ausweispapieren im Internet. Solche Probleme entstehen, wenn die Politik nichts macht. Wenn man die Asylgesetze abschafft hatte wäre auch der Handel mit Ausweispapieren erledigt. Da aber unsere Politiker sich entschlossen haben nichts zu tun werden uns solche Probleme lange erhalten bleiben.

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_84116078/fluechtlinge-wollen-mit-gekauften-ausweisen-nach-deutschland.html

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 15. Juli 2018
Seenotrettung im Mittelmeer
Die Seenot Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer verkommt immer mehr zur Propaganda. Die Schlagzeilen werden wichtiger als die Tatsachen. Ein Beispiel für diese Tatsachen ist der Vorschlag von linken nicht mehr über die Seenotrettung von Flüchtlingen diskutieren. Dies ist natürlich total falls die Seenotrettung war immer ein höchst politischer Akt was die Seenotretter natürlich niemals zugeben würden. Wie sehr die Seenotrettung Politik ist die zeigt die Tatsache, dass man die geretteten nur nach Europa bringen will nicht aber in andere afrikanische Staaten. Dies ist eine politische Aussage die da lautet wir sorgen dafür, dass die geretteten ein besseres Leben bekommen. Darum müssen wir über die Seenotrettung von Flüchtlingen diskutieren.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 14. Juli 2018
Asylwahnsinn große Schweigen
Sami A., Ex-Leibgardist Osama bin Ladens, ist abgeschoben worden. Das hatte ein Gericht verboten. Jetzt fordern die Richter, dass der Tunesier zurückgeholt wird. Zu so einem Wahnsinn ist nur das deutsche Asylsystem fähig darum gehört es abgeschafft. Damit sich dieser Wahnsinn nicht wiederholt. Das interessante dabei ist das Schweigen der taz und des Spiegels. Dabei wäre es doch eine Möglichkeit über Humanität Empathie und Menschenrechte zu schreiben was man sich sonst nicht entgehen lässt. Man kann es sich nur damit erklären, dass man sich nicht für den Ex-Leibgardisten Osama einsetzen will. Dies ist ziemlich verlogen, wenn man sich schon fürs Asylsystem und Flüchtlinge einsetzt dann für alle Flüchtlinge und nicht nur für Flüchtlinge die eingefallen.

https://www.mmnews.de/politik/78873-rueckholaktion-osama-waechter-afd-gerichte-totengraeber-des-rechtsstaats

... link (0 Kommentare)   ... comment