Mittwoch, 18. September 2019
Deutsche Asylsystem
Das deutsche Asylsystem ist korrupt das zeigt die Anklage gegen die Bremer Ex-Bamf-Chefin. Die Presse hat sehr unterschiedlich davon berichtet erst sehr ausführlich dann hat sie versucht die Korruption klein zu schreiben. Das sie jetzt vor Gericht muss verdankt sie der Tatsache dass sie nicht auf Geld aus war. Sondern glaubte dass das beste für die Flüchtlinge zu tun und dafür gegen das Gesetz verstieß. Wäre sie bei der normalen Geld abzocke geblieben hätte niemand was gesagt. Um diese Korruption zu beenden müssen wir unser Asylsystem abschaffen und zwar möglichst bald.

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_86468054/bremen-asylaffaere-anklage-gegen-ex-chefin-der-bamf-aussenstelle.html

... link (0 Kommentare)   ... comment


Dienstag, 17. September 2019
Triumph Geheul
Es ist noch zu früh als Frauen als dass man von einem Triumph Berlin sprechen kann. Die FAZ (Frankfurter Allgemeine Zeitung) berichtet so als wäre alles schon entschieden. Dabei ist es nicht sicher ob sich Berlin mit der Verteilung von Flüchtlingen aus Italien durchsetzen wird. Zu viele Fragen sind ungeklärt und das Konzept vermittelt den Eindruck als hätte man die Probleme mit dieser Lösung verschoben. Denn das Problem wird sein wird Deutschland auch weiter 25 % der Flüchtlinge aufnehmen wenn die Flüchtlingszahlen in Italien steigen. Das ganze ist zu scheinheilig darum darf bezweifelt werden dass die anderen EU-Staaten damit spielen. Das einzige was wirklich hilft wer die Abschaffung des deutschen Asylsystems was viele Probleme in der EU lösen würde.

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/wie-die-neue-regierung-italiens-bei-der-seenotrettung-beidreht-16386175.html

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 16. September 2019
Das ist vernünftig
Die Privatisierung des deutschen Asylsystems ist die vordringlichste Aufgabe in Deutschland. Denn die Privatisierung bedeutet die Abschaffung des jetzigen deutschen Asylsystems. Darum ist der Aufruf vom AfD- Bundestagsabgeordneten Jens Maier richtig. Das alle die für Flüchtlinge sind einen finanziellen Beitrag leisten sollen. Denn damit sind wir auf dem richtigen Weg zum privaten Asylsystem.

https://zuerst.de/2019/09/16/afd-bundestagsabgeordneter-jens-maier-ruft-linksgruene-prominente-zur-privaten-fluechtlingsaufnahme-auf/

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 15. September 2019
Kirchenasyl eine Lüge
Ich habe angenommen bei Kirchenasyl würden sich die Kirchen über einen längeren Zeitraum um die Flüchtlinge kümmern (Jahre). Das stimmt aber nicht das Kirchenasyl dient nur dazu dafür zu sorgen dass die gesetzlichen Fristen verstreichen und der Flüchtlinge nicht mehr abgeschoben werden kann. Das ist erbärmlich und zeugt nicht von großen Einsatz für Flüchtlinge. Darum müssen wir unser Asylsystem abschaffen dann können die Kirchen zeigen wie ernst sie es mit der Flüchtlingshilfe mein. Denn wenn es kein Asylsysteme gibt gibt es auch keine staatlichen Leistungen. Dann können Privatpersonen ja einspringen (Kirche) und die Flüchtlinge versorgen dann wird alles besser.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 14. September 2019
Innenminister irrt
Der Innenminister will 25 % der nach Italien kommen Flüchtlinge aufnehmen. Sein Argument dafür ist (wir lassen niemanden ertrinken). Das Problem ist das eine hat mit dem anderen nichts zu tun glaubt der Innenminister wirklich wenn wir 25 % der Flüchtlinge aufnehmen das dann weniger sterben. Denn die Aufnahme von Flüchtlingen nützt gegen das ertrinken im Mittelmeer gar nichts es. Es zeigt nur unseren guten Willen gegen über Italien, dass sich andere Länder anschließen ist eine Illusion. Denn den anderen Ländern ist vollkommen klar das es zwischen Aufnahme von Flüchtlingen und dem Tod im Mittelmeer kein Zusammenhang gibt. Die anderen Länder werden nur mitmachen wenn ein Zusammenhang hergestellt werden kann, das ist aber unmöglich. Das einzige was das Sterben im Mittelmeer verhindern würde wer die Abschaffung des deutschen Asylsystems. Dann gebe es keinen Anreiz mehr über das Mittelmeer zu fahren.

https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2019/seehofer-will-jeden-vierten-aus-seenot-geretteten-migranten-aufnehmen

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 13. September 2019
Warum kann das England mit Flüchtlingen machen.
Die englische Küstenwache hat 86 Flüchtlinge in Boden aufgegriffen. Diese Artikel erweckt den Eindruck als würde England hart gegen Flüchtlinge vorgehen. Es wird sich zeigen was dabei rauskommt. Das interessante daran ist das Frankreichs offenbar da mit macht und 65 Flüchtlinge wieder zurücknimmt. Warum Frankreich das macht bleibt ein Geheimnis Frankreichs hat nichts davon. Und verpflichtet ist Frankreich zu nichts weil es sehr schwer ist für Asylbewerber nach England zu kommen. Jedenfalls wirft wieder Bericht mehr Fragen auf als beantwortet man sollte die Entwicklung im Auge behalten vielleicht, was lernen.

https://zuerst.de/2019/09/13/schon-wieder-86-illegale-immer-mehr-asylanten-versuchen-es-ueber-den-aermelkanal/

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 12. September 2019
Gesetz nur eine Meinung
Pro Asyl behauptet immer das etwas gegen Gesetze internationale Abkommen oder sonst einem Gesetz widerspricht. Sie tragen diese Behauptungen so geschickt vor das man glaubt dass sie Recht haben. Aber das stimmt nicht es ist nur eine Meinung zu einem Problem wo möglicherweise Gesetze verletzt werden. Pro Asyl könnte ja vor Gericht gehen wenn sie so sicher ist das ihrer Rechtsauffassung stimmt, tut sie aber nicht. Das hat damit zu tun Pro Asyl ist sich nicht sicher ob Gesetze verletzt werden sie behauptet ob es stimmt wird man nie erfahren. Darum sind alle Berichte von Pro Asyl mit Vorsicht zu behandeln.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 11. September 2019
Wieder so eine Idee
Das ist wieder eine Idee der CDU die nie verwirklicht wird wie so viele Ideen in der Asylpolitik. Die CDU hatte in den letzten Jahrzehnten viele Ideen zur Asylpolitik was man machen könnte damit es besser laufen sollte. Verwirklicht wurde der Minimalkonsens mehr auch nicht. Die neue Idee soll die Menschen blenden und ihnen vorgaukeln die CDU tue was in der Asylpolitik, was natürlich nicht der Fall ist. Darum lasst euch nicht blenden sondern Seh was die CDU wirklich gemacht hat. Die CDU hat die schlechteste Asylpolitik aller Zeiten in den letzten Jahren gemacht.

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/cdu-innenpolitiker-will-dienstpflicht-fuer-asylbewerber/

... link (0 Kommentare)   ... comment


Dienstag, 10. September 2019
Asylsystems vorteilhaft für Flüchtlinge
Das deutsche Asylsystems ist vorteilhaft für Flüchtlinge denn die Zahl der geduldeten Flüchtlinge steigt stark an. Das ist nur damit zu erklären das unser Asylsystems nicht mehr weiter weiß. Damit ist gemeint wenn man nicht weiß was man mit ein Flüchtling machen soll duldet man ihn einfach. Damit ist das Problem für die Behörde erst mal gelöst aber es beweist auch die Inkompetenz des deutschen Asylsystems. Darum müssen wir unser Asylsystem abschaffen es weiß nicht mehr weiter. Die Abschaffung bedeutet keine staatlichen Leistungen mehr Flüchtlinge. Wenn es keine staatlichen Leistungen von Flüchtlingen gibt hat das eine abschreckende Wirkung auf Flüchtlinge.

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/zahl-der-geduldeten-auslaender-erreicht-neues-rekordhoch/

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 9. September 2019
Drama Queen
Diese angeblichen Seenotretter sind richtige Drama Queens. Dabei wissen alle ganz genau was passieren wird jemand sagte mal Dummheit ist immer dasselbe zu tun und ein anderes Ergebnis zu erwarten. Das trifft auf die angeblichen Seenotretter und auch auf die Flüchtlinge. Darum ist das Gejammer über die schlimmen Situationen auf den Schiffen auch so verlogen. Schließlich wussten alle worauf sie sich einlassen. Die angeblichen Seenotretter wussten dass es schwer würde ein Hafen ihrer Wahl an zu laufen. Und die Flüchtlinge wussten dass die Überfahrt nicht leicht werden würde. Also hört mit dem Gejammer auf ihr wusstet was passieren würde hat es trotzdem gemacht lebt mit den Konsequenzen.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/alan-kurdi-meldet-erneuten-selbstmordversuch-eines-minderjaehrigen-a-1285806.html

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 8. September 2019
Totalversagen Deutschland
Die die Zahl der Flüchtlinge die nach Italien und Griechenland kommen steigt wieder an. In Deutschland und der EU hat keiner eine Ahnung was man unternehmen könnte. Einige wie der NRW-Integrationsminister Joachim Stamp (FDP) faselt etwas von stabilen Rückführungsabkommen die es nicht geben wird. Wer das nicht glaubt sollte ein Blick auf die USA werfen trotz ihrer macht hat man da auch kein stabiles Rückführungsabkommen für Flüchtlinge mit anderen Staaten vereinbaren können. Aber in Deutschland glaubt man offenbar noch an Wunder, aber Wunder geschehen nicht. Es gibt nur eine Möglichkeit die Deutschland tun könnte um die Flüchtlingskrise zu lösen. Das wäre die Abschaffung unseres Asylsystems alles andere ist zum Scheitern verurteilt. Aber das möchte niemand in Deutschland war haben.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 7. September 2019
Flüchtlingsdeal Türkei EU
Dieser Artikel beschreibt warum der Flüchtlingsdeal mit der Türkei gescheitert ist. Der Flüchtlingsdeal mit der Türkei wurde schon oft als gescheitert erklärt dies ist allgemein bekannt. Aber darauf kommt es nicht an denn dieser Flüchtlingsdeal sollte ein Vorbild sein für andere Flüchtlingsdeals mit anderen Staaten. Davon kann keine Rede mehr sein zu oft wurde schon gedroht den Flüchtlingsdeal platzen zu lassen. Alle die geglaubt haben man könnte mit solchen Deals die Flüchtlingskrise lösen müssen sehr enttäuscht sein. Denn solche Deals bringen gar nichts außer dass man sich gegenseitig erpresst. Wenn man was in der Flüchtlingskrise erreichen will muss man im Inneren eines Staates ansetzen. Das bedeutet für Deutschland die Abschaffung unseres Asylsystems.

https://dieunbestechlichen.com/2019/09/am-beispiel-gescheiterter-fluechtlingsdeal-mit-der-tuerkei-wie-unverschaemt-die-medien-die-leser-betruegen/

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 6. September 2019
Minderjährige Flüchtlinge
Im deutschen Asylsystems gibt man Unsummen Geld für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus, wie dieser Artikel beweist. Das deutsche Asylsystems ist für seine Verschwendungssucht bekannt. Deshalb ist es auch so beliebt bei den Flüchtlingen in aller Welt. Der Vorschlag in diesem Artikel wie man das ändern könnte sind Grenzkontrollen. Grenzkontrollen werden das Problem nicht lösen wie das Beispiel Großbritannien zeigt. Großbritannien hat die Grenzkontrollen soweit verstärkt das niemand mehr illegal mit dem Lkw oder Auto nach Großbritannien kommen kann. Das hat dazu geführt dass die Flüchtlinge jetzt Boote nehmen um nach Großbritannien zu kommen. Wie man sieht hat Großbritannien das Problem durch Grenzkontrollen nicht lösen können. Das einzige was wirklich helfen würde wer die Abschaffung des deutschen Asylsystems. Dann fiel nämlich der Anreiz weg nach Deutschland zu kommen.

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/monatlich-8-469-euro-fuer-jeden-unbegleiteten-fluechtling-uma/

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 5. September 2019
Merkel Flüchtlingskrise 2015
Ich habe mir den Film "Stunden der Entscheidung: Angela Merkel und die Flüchtlinge" im ZDF 10 Minuten angesehen und habe schon zu viel bekommen. Der Teil der mich aufgeregt hat war die Beschreibung einer Sitzung wo man die Probleme des Tages besprochen wurden. Und ein Kommentator sagten danach mein Wissen nicht mehr ob man über die Flüchtlinge gesprochen hätte. Danach wusste ich in diesem Film wird nicht thematisiert welche Maßnahmen die Regierung gegen die Flüchtlingskrise 2015 unternommen hat. Ich weiß das die Regierung Maßnahmen getroffen hat denn ich kam Anfang August nach einem Urlaub in der Schweiz. Fuhr ich mit einem Schlafwagen wieder nach Hause und hab mich gewundert warum Zollbeamte durch den Zug liefen und alle Abteile kontrolliert haben. Das ergab für mich damals noch keinen Sinn erst als die Flüchtlingskrise im September voll ausbrach wusste ich warum. Man hätte gerne gewusst . welche unzureichenden Maßnahmen die Regierung zur Bekämpfung der Flüchtlingskrise getroffen hat. Und das hat mich an diesem Film so geärgert man gab anderen die Schuld aber die eigenen Fehler wurden nicht erwähnt, so etwas konnte ich mir nicht ansehen. Das wäre wesentlich interessanter gewesen als den Tag zu zeigen wo die Regierung die Kontrolle endgültig verloren hat.

... link (0 Kommentare)   ... comment