Mittwoch, 11. September 2019
Wieder so eine Idee
Das ist wieder eine Idee der CDU die nie verwirklicht wird wie so viele Ideen in der Asylpolitik. Die CDU hatte in den letzten Jahrzehnten viele Ideen zur Asylpolitik was man machen könnte damit es besser laufen sollte. Verwirklicht wurde der Minimalkonsens mehr auch nicht. Die neue Idee soll die Menschen blenden und ihnen vorgaukeln die CDU tue was in der Asylpolitik, was natürlich nicht der Fall ist. Darum lasst euch nicht blenden sondern Seh was die CDU wirklich gemacht hat. Die CDU hat die schlechteste Asylpolitik aller Zeiten in den letzten Jahren gemacht.

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/cdu-innenpolitiker-will-dienstpflicht-fuer-asylbewerber/

... link (0 Kommentare)   ... comment


Dienstag, 10. September 2019
Asylsystems vorteilhaft für Flüchtlinge
Das deutsche Asylsystems ist vorteilhaft für Flüchtlinge denn die Zahl der geduldeten Flüchtlinge steigt stark an. Das ist nur damit zu erklären das unser Asylsystems nicht mehr weiter weiß. Damit ist gemeint wenn man nicht weiß was man mit ein Flüchtling machen soll duldet man ihn einfach. Damit ist das Problem für die Behörde erst mal gelöst aber es beweist auch die Inkompetenz des deutschen Asylsystems. Darum müssen wir unser Asylsystem abschaffen es weiß nicht mehr weiter. Die Abschaffung bedeutet keine staatlichen Leistungen mehr Flüchtlinge. Wenn es keine staatlichen Leistungen von Flüchtlingen gibt hat das eine abschreckende Wirkung auf Flüchtlinge.

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/zahl-der-geduldeten-auslaender-erreicht-neues-rekordhoch/

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 9. September 2019
Drama Queen
Diese angeblichen Seenotretter sind richtige Drama Queens. Dabei wissen alle ganz genau was passieren wird jemand sagte mal Dummheit ist immer dasselbe zu tun und ein anderes Ergebnis zu erwarten. Das trifft auf die angeblichen Seenotretter und auch auf die Flüchtlinge. Darum ist das Gejammer über die schlimmen Situationen auf den Schiffen auch so verlogen. Schließlich wussten alle worauf sie sich einlassen. Die angeblichen Seenotretter wussten dass es schwer würde ein Hafen ihrer Wahl an zu laufen. Und die Flüchtlinge wussten dass die Überfahrt nicht leicht werden würde. Also hört mit dem Gejammer auf ihr wusstet was passieren würde hat es trotzdem gemacht lebt mit den Konsequenzen.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/alan-kurdi-meldet-erneuten-selbstmordversuch-eines-minderjaehrigen-a-1285806.html

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 8. September 2019
Totalversagen Deutschland
Die die Zahl der Flüchtlinge die nach Italien und Griechenland kommen steigt wieder an. In Deutschland und der EU hat keiner eine Ahnung was man unternehmen könnte. Einige wie der NRW-Integrationsminister Joachim Stamp (FDP) faselt etwas von stabilen Rückführungsabkommen die es nicht geben wird. Wer das nicht glaubt sollte ein Blick auf die USA werfen trotz ihrer macht hat man da auch kein stabiles Rückführungsabkommen für Flüchtlinge mit anderen Staaten vereinbaren können. Aber in Deutschland glaubt man offenbar noch an Wunder, aber Wunder geschehen nicht. Es gibt nur eine Möglichkeit die Deutschland tun könnte um die Flüchtlingskrise zu lösen. Das wäre die Abschaffung unseres Asylsystems alles andere ist zum Scheitern verurteilt. Aber das möchte niemand in Deutschland war haben.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 7. September 2019
Flüchtlingsdeal Türkei EU
Dieser Artikel beschreibt warum der Flüchtlingsdeal mit der Türkei gescheitert ist. Der Flüchtlingsdeal mit der Türkei wurde schon oft als gescheitert erklärt dies ist allgemein bekannt. Aber darauf kommt es nicht an denn dieser Flüchtlingsdeal sollte ein Vorbild sein für andere Flüchtlingsdeals mit anderen Staaten. Davon kann keine Rede mehr sein zu oft wurde schon gedroht den Flüchtlingsdeal platzen zu lassen. Alle die geglaubt haben man könnte mit solchen Deals die Flüchtlingskrise lösen müssen sehr enttäuscht sein. Denn solche Deals bringen gar nichts außer dass man sich gegenseitig erpresst. Wenn man was in der Flüchtlingskrise erreichen will muss man im Inneren eines Staates ansetzen. Das bedeutet für Deutschland die Abschaffung unseres Asylsystems.

https://dieunbestechlichen.com/2019/09/am-beispiel-gescheiterter-fluechtlingsdeal-mit-der-tuerkei-wie-unverschaemt-die-medien-die-leser-betruegen/

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 6. September 2019
Minderjährige Flüchtlinge
Im deutschen Asylsystems gibt man Unsummen Geld für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus, wie dieser Artikel beweist. Das deutsche Asylsystems ist für seine Verschwendungssucht bekannt. Deshalb ist es auch so beliebt bei den Flüchtlingen in aller Welt. Der Vorschlag in diesem Artikel wie man das ändern könnte sind Grenzkontrollen. Grenzkontrollen werden das Problem nicht lösen wie das Beispiel Großbritannien zeigt. Großbritannien hat die Grenzkontrollen soweit verstärkt das niemand mehr illegal mit dem Lkw oder Auto nach Großbritannien kommen kann. Das hat dazu geführt dass die Flüchtlinge jetzt Boote nehmen um nach Großbritannien zu kommen. Wie man sieht hat Großbritannien das Problem durch Grenzkontrollen nicht lösen können. Das einzige was wirklich helfen würde wer die Abschaffung des deutschen Asylsystems. Dann fiel nämlich der Anreiz weg nach Deutschland zu kommen.

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/monatlich-8-469-euro-fuer-jeden-unbegleiteten-fluechtling-uma/

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 5. September 2019
Merkel Flüchtlingskrise 2015
Ich habe mir den Film "Stunden der Entscheidung: Angela Merkel und die Flüchtlinge" im ZDF 10 Minuten angesehen und habe schon zu viel bekommen. Der Teil der mich aufgeregt hat war die Beschreibung einer Sitzung wo man die Probleme des Tages besprochen wurden. Und ein Kommentator sagten danach mein Wissen nicht mehr ob man über die Flüchtlinge gesprochen hätte. Danach wusste ich in diesem Film wird nicht thematisiert welche Maßnahmen die Regierung gegen die Flüchtlingskrise 2015 unternommen hat. Ich weiß das die Regierung Maßnahmen getroffen hat denn ich kam Anfang August nach einem Urlaub in der Schweiz. Fuhr ich mit einem Schlafwagen wieder nach Hause und hab mich gewundert warum Zollbeamte durch den Zug liefen und alle Abteile kontrolliert haben. Das ergab für mich damals noch keinen Sinn erst als die Flüchtlingskrise im September voll ausbrach wusste ich warum. Man hätte gerne gewusst . welche unzureichenden Maßnahmen die Regierung zur Bekämpfung der Flüchtlingskrise getroffen hat. Und das hat mich an diesem Film so geärgert man gab anderen die Schuld aber die eigenen Fehler wurden nicht erwähnt, so etwas konnte ich mir nicht ansehen. Das wäre wesentlich interessanter gewesen als den Tag zu zeigen wo die Regierung die Kontrolle endgültig verloren hat.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 4. September 2019
Italien neue Regierung
Die Frankfurter Allgemeine (FAZ) schrieb in einer Schlagzeile die neue Regierung sei das kleinere Übel. Ob das stimmt kann man so noch nicht sagen. Sicher ist sie wird in der Flüchtlingspolitik den Weg der alten Regierung weiterverfolgen aber auf die schrillen Töne des ehemaligen Innenminister verzichten. Denn die EU hat die Flüchtlingspolitik Italiens gebilligt wie alle EU Staaten. Das gehört aber zur Verlogenheit der EU dies nie in der Öffentlichkeit zu sagen. Denn der Plan der EU und Deutschland ist die Flüchtlingskrise tot zu schweigen. Dem stand der Ex Innenminister Italiens im Wege er hat die Dinge beim Namen genannt. Darum ist die neue Regierung in den Teilen das kleinere Übel sie wird die Flüchtlingspolitik nicht änder, aber alle ihre Maßnahmen die sie ergreift totschweigen sowie ist die EU will.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Dienstag, 3. September 2019
Asylrecht Verzweiflung
Das deutsche Asylrecht treibt alle in die Verzweiflung das kann ich nur bestätigen. Es geht hier um einen Iraker der versucht hat mit einer Rettungsweste aus Plastikflaschen nach England zu schwimmen , er wurde tot am Strand gefunden. Diese Iraker hat in Deutschland Asyl beantragt die Partei die Linke behaupten das deutsche Asylrecht hätte ihn zu dieser Verzweiflungstat getrieben. Darum müssen wir unser Asylsystem abschaffen dann sind die Menschen nicht mehr verzweifelt. Wie immer ist die Linke zu feige diese Forderung zu stellen aber nur die Abschaffung des deutschen Asylrechts kann etwas.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 2. September 2019
Die Schmutzarbeit machen wieder die anderen
Über die Ägäis kommen immer Flüchtlinge nach Europa. Das ist die Folge der Untätigkeit Deutschlands in der Asylpolitik, denn die meisten Flüchtlinge wollen nach Deutschland. Statt man in Deutschland tätig wird überlässt man die Drecksarbeit den anderen. Griechenland muss seine Grenzsicherung ausbauen und muss auch noch sein Asylsystems ändern. Das wäre eigentlich die Aufgabe von Deutschland diese beiden Dinge zu erledigen. Aber weil man sich in Deutschland nicht die Hände schmutzig machen will bleibt die Flüchtlingskrise ein Problem der anderen EU-Staaten. Darum verweigern sich alle EU Staaten Vorschlägen aus Deutschland in der Asylpolitik. Um wieder mehr Glaubwürdigkeit in der Asylpolitik zu erlangen müssen wir unser Asylsystem abschaffen. Das würde unsere Glaubwürdigkeit bei den anderen EU-Staaten enorm erhöhen.

https://taz.de/Flucht-ueber-die-Tuerkei-nach-Griechenland/!5619532/

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 31. August 2019
Forderungen nach Reparationen
Die Forderung von Reparationen an Deutschland ist merkwürdig. Nach Ende des Zweiten Weltkriegs hat Polen Gebiete im Osten verloren wurde dafür aber mit Gebieten des deutschen Reiches entschädigt. Das ist bekannt das Polen für diesem Gebiet aus Austauschs nicht verantwortlich. Dies war eine Entscheidung der Siegermächte des Zweiten Weltkrieges. Wegen dieser komplizierten Vergangenheit und Rechtslage ist die Entschädigung Diskussion in Polen etwas seltsam. Noch seltsamer ist das die Vertriebenenverbände sich nicht zu diesem Thema äußern. Es muss doch in ihrem ureigensten Interesse sein bei solchen Fragen mitzureden. Forderung nach Reparationen ist nicht mein Gebiet. Mich interessiert die Bekämpfung des deutsche Asylsystems mehr. Hiermit wollte ich nur auf Merkwürdigkeiten bei dieser Diskussion eingehen.

https://dieunbestechlichen.com/2019/08/polens-praesident-bekraeftigt-forderung-nach-reparationen/

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 30. August 2019
Hoffnung ist keine Politik
Unsere Regierung besonders unser Innenminister hofft dass es eine Einigung mit einigen EU-Staaten geben wird damit die Flüchtlinge aus dem Mittelmeer in der EU verteilt werden können. Man hofft eine Einigung bei einer Konferenz im September zu erreichen. Und genau hier liegt das Problem unsere Regierung hofft nur sie unternimmt nichts um das Problem zu lösen sie redet nur. Denn sie hat nicht erkannt dass das Problem Deutschland liegt und nicht bei den anderen EU-Staaten. Denn unser Asylsystems steht eine Einigung mit den EU-Staaten im Wege. Darum müssen wir unser Asylsystem abschaffen damit wir uns mit der EU einigen können.

https://www.mdr.de/nachrichten/politik/ausland/seehofer-mittelmeer-fluechtlinge-rettungsschiffe-italien-100.html

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 29. August 2019
SPD CDU mit weniger Zustimmung
Sigmar Gabriel sagte: (Über die Flüchtlingsdebatte haben beide Parteien - SPD und CDU/CSU - 20 Prozent ihrer Wähler verloren ). Das konnte aber nur passieren weil SPD und CDU/CSU seit mehr als 20 Jahren in der Asylpolitik kläglich versagt haben. Dieses Versagen ist auch nicht durch Sozialprogramme wie es Sigmar Gabriel vorschwebt zu beheben. Dieses Versagen in der Asylpolitik hat die AfD stark gemacht. Und wird sie weiter stärken denn es gibt nicht die geringsten Anzeichen das SPD und CDU/CSU ihre Asylpolitik verändern wollen. Wer eine Änderung der deutschen Asylpolitik will kann nur die AfD wählen.

https://www.mmnews.de/politik/129665-gabriel-spd-und-union-verloren-in-fluechtlingsdebatte-20-prozent

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 28. August 2019
Ankerzentren
Dieser Bericht befasst sich mit einem Ankerzentren in Bayern. Es kommen natürlich die üblichen Verdächtigen zu Wort die das Ankerzentren abschaffen müssen weil sie es für inhuman halten. Diese Leute sollten sich auch für die Abschaffung des deutschen Asylsystems einsetzen weil es inhuman ist, aber dafür sind sie zu feige. Was aber interessant ist ist die Tatsache das asylsuchende die in einem Ankerzentrum einen Asylantrag stellen innerhalb von drei Tagen das Asylverfahren beginnt. Das bedeutet asylsuchende die ihrem Asylantrag nicht im einen Ankerzentrum stellen sehr viel länger auf ihr Asylverfahren warten müssen. Was zeigt wie beispiellos ineffizient das deutsche Asylsystems ist. Darum müssen wir unser Asylsystem abschaffen diese Ineffizienz ist nicht zu tolerieren.

https://www.nordbayern.de/region/harsche-kritik-an-asylpolitik-humanitat-ein-fremdwort-1.9162445

... link (0 Kommentare)   ... comment