Samstag, 3. August 2019
Der Spiegel belügt uns
Ein Eritrea schubst Menschen von Zug in Frankfurt. Ein Eritrea wird inHessen angeschossen. Ich habe hier ein Artikel des Spiegels rausgesucht der zeigt das man mit dem Rassismus Vorwurf schnell bei der Hand ist beim Spiegel. Aber wenn ein Eritrea einen von der Mehrheitsbevölkerung tötet gibt es diesen Rassismusvorwurf natürlich nicht dabei besteht diese Möglichkeit. Dafür werden seine psychischen Probleme hervorgehoben. Als hätte der Mann der in Hessen geschossen hat keine psychischen Probleme gehabt. Das zeigt der Spiegel misst man wieder mit zweierlei Maß.

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/waechtersbach-in-hessen-schuesse-auf-eritreer-wir-muessen-reagieren-a-1278790.html

http://www.pi-news.net/2019/08/niemand-fragt-nach-rassistischen-motiven/

... comment